Chronik Übungen

Die FF Aflenz war heuer für die Durchführung der Atemschutz-Abschnittsübung zuständig.

Gemeinsam mit der Bergrettung Aflenz wurde eine Bergeübung beim 2er-Sessellift abgehalten.

Die erste uneingeschränkte Allgemeinübung nach Corona fand im Festsaal Aflenz statt

Das Ende der Übungssaison bildet jährlich die Schlussübung - Fahrzeuge und Rüsthaus werden gereinigt und winterfitt gemacht.

Erste Übungen für den 1. und 2. Zug nach der Corona-Zwangspause.

PKW-Brand in Garage, Zimmerbrand mit vermisster Person im Wohnhaus, das war Annahme der Übung im Haus Wand.