Chronik Übungen

"Waldbrand, ausgelöst durch Blitzschlag, in unmittelbarer Nähe der Bergstation" so lautete die Übungsalarmmeldung für die FF Aflenz.

Nachbarn beobachten einen Unbekannten in der Nähe der Schießstätte, kurze Zeit später wird eine Rauchentwicklung bemerkt.

Forstunfall mit eingeklemmter Person lautete der Übungseinsatzbefehl zur Übung am Freitag 13.09.2019

Brand in der Werkstätte beim Haus Aflenz 111, das war die Übungsannahme der 2. Frühjahrsübung.

Am Samstag, 21.09.2019 ging es für drei Kameraden der FF-Aflenz nach Lebring zur Heißausbildung  an der Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark.

Brand in Beherbergungsbetrieb mit vermisster/n Person(en) im Ortszentrum war das Alarmstichwort für die erste allgemeine Übung in diesem Jahr.