Beim heurigen Ebensteinlauf der Bergrettung Tragöss startete die FF Aflenz wieder mit 2 Teams