Zur Wehrversammlung 2022, im 148. Bestandsjahr der FF Aflenz Kurort, konnte HBI Andreas Lenger 48 der insgesamt 72 Kameraden und Kameradinnen begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruß galt unserem Bürgermeister Hubert Lenger, Feuerwehrärztin Dr. Ursula Parsche sowie seitens der Bergrettung Aflenz dem neu gewählten Ortsstellenleiter Gerald Wasshuber und dem Gebietsleiter Martin Happenhofer.

Seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes war ABI Gilbert Krenn vertreten, von unserer Nachbarfeuerwehr HBI Kurt Tschuschnigg und OBI Stefan Eder.

Die Wehrversammlung wurde wieder in der Fahrzeughalle des Rüsthauses abgehalten, so konnten die Coronabestimmungen bestens eingehalten werden.

Im ausführlichen Tätigkeitsbericht des Kommandanten wurde die Leistungsbilanz der Feuerwehr vorgebracht:

Der Mitgliederstand beträgt 73 Kameradinnen und Kameraden - 56 aktive Mitglieder, 10 Mitglieder außer Dienst, 4 Jungfeuerwehrmänner, 2 Ehrenmitglieder und
1 Mitglied "light" (Ein Mitglied mit Zugehörigkeit in zwei Feuerwehren). 

2021 hatten wir wieder zwei Neuzugänge, unsere Pierer-Wirt Rik Herzog sowie Gerald Leitner verstärken nun unsere Mannschaft.
Erfreulich ist auch die Aufnahme von 3 Jugendmitgliedern.

Die Leistungsbilanz des Jahres 2021 fällt auf Grund der herrschenden Coronabeschränkungen etwas niedriger als in den üblichen Jahren aus  - 4109 Stunden wurden in 298 Arbeits-Einsätzen von unseren Kameradinnen und Kameraden ehrenamtlich geleistet:

51 Einsätze

905 Stunden

25 Übungen

1061 Stunden

222 Tätigkeiten

2143 Mannstunden

Gesamt

4.109 ehrenamtlich erbrachte Stunden

 

Viele Kameraden konnten wieder Lehrgänge und Kurse (Atemschutz, Maschinisten, Flugeinweiser) absolvieren. Unsere neuen Kameradinnen und Kameraden konnten die Grundausbildung I und II absolvieren.

Im den ausführlichen Berichten der insgesamt 11 Fachwarten wurden die Tätigkeiten der einzelnen Fachgebiete vorgebracht. 

Angelobt werden konnte Felix Karelly, Beförderungen gab es für Julia Thaler und Robert Nemeth (FM-OFM).

Coronabedingt konnten viele runde Geburtstage unserer Kameraden nicht entsprechend gefeiert und gewürdigt werden. Dies wurde bei der Wehrversammlung mit einem kleinen Präsent nachgeholt.

Nach der Wehrversammlung erfolgte die Neuwahl des Kommandos. HBI Andreas Lenger wurde einstimmig wiedergewählt. OBI Christian Klammer legte sein Amt als Stellvertreter zurück, Martin Saurer stellte sich zur Wahl und wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Wir wünschen dem neu gewählten Kommando alles Gute und viel Erfolg für die kommenden Aufgaben.

In den Grußworten der Ehrengäste zeigte sich Bürgermeister Hubert Lenger Stolz über den hohen Mitgliederstand und die Neuzugänge in unserer Feuerwehr und lobte die gute und sehr freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Gemeinde und den beiden Ortsfeuerwehren Aflenz und Graßnitz.

Auch seitens der Bergrettung und Nachbarfeuerwehr wurde die gute und freundschaftliche Zusammenarbeit hervorgehoben.

Nach der Wahlversammlung folgte der gemütliche Teil des Abends mit einem guten Essen  - Danke an die Familie Karlon für die perfekte Bewirtung.