Termine

28.09.
Feuerwehrwallfahrt Mariazell

 

Zur Wehrversammlung 2019, im 145. Bestandsjahr der FF Aflenz Kurort, konnte HBI Andreas Lenger 54 der insgesamt 67 Kameraden und Kameradinnen begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruß galt unserem Bürgermeister Hubert Lenger sowie seitens der Feuerwehr unserem Bereichskommandanten-Stellvertreter BR Ing. Christian Jeran, dem Abschnitts-Kommandanten Mag. Gilbert Krenn sowie dem Kommandant der FF Graßnitz HBI Kurt Tschuschnigg. 
Von der BH Bruck/Mürzzuschlag war der Katastrophenschutzreferent Gottfried Dirnbauer erschienen.

Nach dem Totengedenken an unserem im Vorjahr verstorbenen Kameraden EHLM Johann Riedler folgte der Bericht des Kommandanten.

In seinem ausführlichen Tätigkeitsbericht wurde die Leistungsbilanz der Feuerwehr vorgebracht:

Der Mitgliederstand beträgt 67 Kameradinnen und Kameraden - 51 aktive Mitglieder, 10 Mitglieder außer Dienst sowie 2 Jungfeuerwehrmänner. 

2018 konnten wir 4 neue Kameradinnen und Kameraden aufnehmen. PFM Silke Wohlmuth, JFM Levin Aigner, JFM Felix Karelly sowie PFM Thomas Neuhold verstärken unsere Mannschaft.

Die Leistungsbilanz des Jahres 2018 ist wieder beachtlich - 8.128 Stunden wurden in 403 Arbeits-Einsätzen von unseren Kameradinnen und Kameraden bewältigt:

41 Einsätze

420 Mannstunden

48 Übungen

1425 Mannstunden

314 Tätigkeiten

5446 Mannstunden

6 Kurse, Schulungen

253 Mannstunden

2 Bewerbe

253 Mannstunden

Gesamt

8128 ehrenamtlich erbrachte Stunden

 

Im den ausführlichen Berichten der insgesamt 11 Fachwarten wurden die Tätigkeiten der einzelnen Fachgebiete vorgebracht. Hier ist der Bericht des Atemschutzwartes hervorzuheben, der unsere neuen Atemschutzgeräte vorstellen konnte.

Nach der Angelobung von PFM Katharina Krenn wurden die Kameraden Dominik Freidinger, Richard Kroißenbrunner, Elmar Lechthaler sowie Martin Lenger zum Oberfeuerwehrmann befördert.

In den Grußworten der Ehrengäste wurde von OBR Christian Jeran die tolle Leistungsbilanz und der hohe Ausbildungsstand der FF Aflenz hervorgehoben.

Bürgermeister Hubert Lenger zeigte sich Stolz über den hohen Mitgliederstand und die Neuzugänge in unserer Feuerwehr und lobte die gute und sehr freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Gemeinde.

Der Katastrophenschutzreferent der BH Bruck/Mürzzuschlag Gottfried Dirnbauer stellte seine Person und seinen Aufgabenbereich vor.

Ein abschließender Dank gilt unseren Feuerwehr-Damen für den geleisteten Servierdienst bei unserer Wehrversammlung und an das Pierergut-Team Amanda u. Ric Hercog für die hervorragende Bewirtung.